Ausgangslage

Der Such- und Matchingprozess zwischen Orchester, welche Stücke mit Musikern besetzen müssen, und Musiker, welche spielen und Geld verdienen möchten, verläuft bisher weitgehend unkoordiniert und telefonisch. Zentral sind Kontakte und Vermittlungen durch Hinweise von befreundeten Musikern. Dies erhöht den Suchaufwand für Orchester und die begrenzt die Wahrscheinlichkeit, als Musiker gebucht zu werden.

Eine webbasierte Plattform soll den erwähnten Problemen Abhilfe schaffen: Musiker können sich in ein Register eintragen und sowohl ihre Fähigkeiten als auch ihre Verfügbarkeit ausweisen. Anhand dieser Informationen können Orchester nach geeigneten Musikern suchen und diese direkt online anfragen. Der Suchaufwand für Orchester wird damit erheblich verringert und die Reichweite und Präsenz der Musiker erhöht.

Lösung

Das Zuzüger-Portal wurde von Grund auf neu und individuell erstellt. Grundlage dabei bildet Ruby on Rails.

Im Wesentlichen gibt es ein Rollenkonzept von drei Nutzern mit verschiedenen Berechtigungen und Möglichkeiten: Die Musiker, Orchester sowie einem Administrator. Musiker können sich kostenlos registrieren, ihre Fähigkeiten hinterlegen sowie ihren Kalender aktualisieren. Für die Kalenderaktualisierung stehen sowohl manuelle Möglichkeiten als auch automatisierte Schnittstellen (z.B. zu Google Calendar) zur Verfügung. Orchester können sich registrieren und durch den Administrator prüfen lassen (Qualitätskontrolle). Fällt die Prüfung positiv aus, kann das Orchester Musikprojekte anlegen und geeignete Musiker suchen. Ein Musikprojekt besteht immer aus mehreren Terminen (Proben, Konzerte), welche an einem bestimmten Standort statt finden. Die Suche basiert auf der Verfügbarkeit der Musiker (Kalender) sowie deren Fähigkeiten. Daneben können noch zahlreiche Zusatzattribute in die Suche mit ein geschlossen werden. Der Administrator kann alle Daten kontrollieren und verwalten.

Die Seite ist vollständig responsiv und mehrsprachig vorbereitet. Technologien, welche nebst Ruby on Rails eingesetzt werden, sind HTML5, CSS3, JavaScript, jQuery sowie Twitter Bootstrap. Das Design wurde durch den Kunden selbst gemacht.

Im laufenden Betrieb unterstützt die Renuo den Kunden mit diversen Monitorings.

Auftraggeber

First Class Music GmbH
Nägelseestrasse 30
8406 Winterthur

Ansprechperson: David Athanassoglou
Telefon +41 79 711 71 79

Link: https://www.subitomf.com

Die Partnerschaft dauert von Februar 2014 bis heute