Ausgangslage

Accarda beauftragte uns für die grösste Schweizer Warenhauskette Manor ein Online-Formular zur Kreditkarten-Bestellung zu entwickeln.

Dabei soll der Kunde die Kreditkarte direkt nach einer Autorisierung elektronisch nutzen können und ist nicht auf einen Postversand angewiesen. Die Kreditkarte existiert nicht nur physisch, sondern auch in Form eines Codes auf der Manor Mobile Card App.

Umsetzung

Wir entwickelten das Formular mit Ruby on Rails und bindeten es via iFrame auf der Webseite von Manor ein.

Nachdem ein Kunde das Formular vollständig ausgefüllt hat, werden die Daten in wenigen Minuten auf Richtigkeit und der Kunde auf Kreditwürdigkeit überprüft. Nach erfolgreichem Antrag (hier passiert die Validierung rein automatisch, nicht mehr manuell) erhält der Kunde nur einige Augenblicke später einen Code auf seine App, welcher ihn direkt zu Einkäufen berechtigt.

Bei diesem Projekt war es besonders wichtig, eine sehr sichere Verschlüsselung sowie Validierung der Daten zu entwickeln. Eine einwandfreie Funktionalität in jedem Browser und auf jedem Gerät ist sicher gestellt. Des Weiteren werden verschiedene Kampagnen sowie Mandaten unterstützt.

Das Formular ging im November 2015 live und wurde in den ersten drei Tagen bereits von mehr als 5'000 Nutzern ausgefüllt.

Auftraggeber

Accarda AG
Birkenstrasse 21
8306 Brüttisellen

Ansprechpersonen: Stefan Schurgast und Mirko Theodolz
Telefon +41 44 805 56 56

Link: http://www.manor.ch/u/manorkarte-antrag

Die Partnerschaft war ein einmaliger Auftrag und dauerte von Juli bis November 2015.